Verein

Vereinskalender

Vereinslokal

Aktive

Nachwuchs

AH

Events

Fans

Media

Sponsoren

Kontakt

Impressum


Junioren | News | 18.09.2019
18.09.2019
VfB Ginsheim B1-Junioren: Kreispokal

VfR Groß-Gerau - VfB Ginsheim 4:2 (3:1)

Auf dem Nebenplatz des VfR Groß-Gerau verloren unsere Jungs das Kreispokalhalbfinale mit 2:4. Von Beginn an kämpfte die gegnerische Mannschaft um jeden Zentimeter und setzte unsere wegen des Ausfalls von Tom Kohnhäuser neuformierte Abwehr unter gehörigen Druck, der sich nach dem bereits in der 8. Minute gefallenen 0:1 noch erhöhte. Unserem Mittelfeld gelang es nicht, die Fäden dem Gegner aus der Hand zu nehmen. Dazu war auch die läuferische Bereitschaft zu gering; folgerichtig das 0:2 in der 22. Minute. Dass es zu keinem höheren Rückstand kam, war der recht stabilen Abwehr mit Noah Fuchs, Miguel Glunz Perez, Jonathan Janz und Noah Schmidt zu verdanken. Ein klein wenig Hoffnung kam auf, als Tim Gimmnich in der 29. Minute auf 1:2 verkürzte. Die Freude währte aber nicht lang und das Spiel wurde ebenfalls nicht besser. Als das Mittelfeld wieder einmal überlaufen wurde, erhöhte der VfR noch vor der Pause auf 1:3. Trainer Fred Bak reagierte entsprechend: Er wechselte Levani Aziziani als Innenverteidiger ein, zog Jonathan Janz auf seine angestammte Position nach vorne und ersetzte Asil Kumit durch Kay Becker. Das Spiel unserer B1 bekam nun deutlich mehr an Struktur und Miguel Glunz Perez verkürzte mit dem Kopf auf 2:3. Alles deutete auf den Ausgleich hin, da schwächte sich unsere Mannschaft in den letzten 10 Spielminuten durch zwei sich aneinander anschließende 5-Minuten-Strafen selbst und kassierte fast mit dem Abpfiff das entscheidende 2:4. Der Traum vom Pokalfinale war geplatzt.
VfB-Ginsheim Smartphone-App
für iPhone und Android laden ...

FuPa.net: Tabellen/Statistiken
1. Mannschaft
U23
U21
U19
website security